Blog Image

Skippertricks - aktuelle Skipper Infos

Aktuelles für den Skipper

Flüchtlinge gesichtet – was nun?

Revierinfo Türkei Posted on 07 Nov, 2014 11:15:42

Die Krisensituationen im Nahen Osten haben die Flüchtlingssituation dramatisch verschärft.

Griechische und türkische Behörden wesen darauf hin:

1. Keine Personen nur an Bord nehmen, außer, wenn sie in Lebensgefahr sind. Es können bewaffnete Menschenschmuggler unter den Flüchtlingen sein, und es kam mehrfach zu bewaffneten Auseinandersetzungen mit der Coast Guard!

2. Die türkische oder griechische Coastguard über Funk, Kanal 16, benachrichtigen und die exakte Position sowie die Anzahl der Flüchtlinge durchgeben.

3. Bis die Coastguard eintrifft, sollte man in der Nähe des Flüchtlingsbootes bleiben, und ggfls. Nothilfe leisten.

4. Die Coastguard kann auch per Telefon – ohne Ortsvorwahl – erreicht werden.
In griechischem Seegebiet 0030/108, in türkischem Seegebiet 0090/158.
Man sollte gut englisch sprechen und die Position nennen sowie die Lage berichten

Grundsätzlich: Eigenschutz geht vor Fremdschutz!
Keine – noch so gut gemeinten – Eigenaktionen unternehmen!!!

Yachtango Yachtcharteragentur



Sibenik Mole Wassertiefe falsch

Revierinfo Kroatien Posted on 07 Nov, 2014 10:32:50

An der Mole von Sibenik wird in Hafenführern eine Wassertiefe von 7m angegeben – tatsächlich ist es wohl nirgends mehr als 3,5 – 4,5 m!
Daher Vorsicht bei der Ansteuerung
(Quelle: Med Creation Thomas Brückner)