Leider häufen sich (wieder) Reklamationen und Beschwerden über das Verhalten mancher kroatischer Tourismustätiger – von schlichter Unfreundlichkeit und Arroganz über Bojenabzocke bis hin zu (angeblich gehäuft) auftretenden scheinbar vorsätzlichen Sabotageakten z.B. von Marinapersonal, die beim Anlegen (angeblich) vorsätzlich die Mooringleinen unter die Yachten ziehen, damit diese in die Schiffsschraube geraten, wird diffus und oft sehr polemisch in Foren berichtet.Man sollte sich an derartigen Verunglimpfungen nicht beteiligen.

Besser ist es, man beschwert sich gleich beim Ministerium, dort kann man die eigehenden Reklamationen sichten, auch bewerten, ob Einzelne häufiger auffallen oder ob jemand einfach nur mal einen schlechten Tag hatte.

Schicken Sie Ihre Beschwerde in deutsch oder english an
ministar@mppi.hr
und, um sicherzugehen, daß dieser Fall auch bearbeitet wird, in das Feld CC nochmals die
Adresse
ministar@mppi.hr eintragen.